Mineralisolierte Mantelheizleiter

ThermoExpert > Temperaturerzeugung > Mantelheizleiter

Mineralisolierte Mantelleitungen

1- und 2-adrig

Die einadrige mineralisolierte Mantelleitung besteht aus einer spannungsführenden Innenader (Heizdraht), die gegen den Metallmantel mit Magnesiumoxid als Isolator abgeschirmt ist. Insbesondere der Durchmesser und die Beschaffenheit der Innenader haben Einfluss auf den Widerstand der Leitung und damit auf die Heizleistung des Heizleiters. Ein hochwertiger Mantelwerkstoff entscheidet dabei über die maximale Einsatztemperatur und Beständigkeit unter bestimmten Umgebungseinflüssen.

.

Die zweiadrige mineralisolierte Mantelleitung, besteht aus zwei spannungsführenden Innenadern (Heizdrähte), die gehen einander und den Metallmantel mit Magnesiumoxid als Isolator abgeschirmt ist. Insbesondere der Durchmesser und die Beschaffenheit der Innenader haben Einfluss auf den Widerstand der Leitung und damit auf die Heizleistung des Heizleiters. Ein hochwertiger Mantelwerkstoff entscheidet dabei über die maximale Einsatztemperatur und Beständigkeit unter bestimmten Umgebungseinflüssen. Zweiadrige Mantelheizleiter werden häufig bei Niedervoltspannung verwendet. Bei großen Durchmessern ist auch ein Betrieb mit 230V möglich.

Unser Service für Sie

Ihren mineralisolierten Mantelheizleiter schneiden wir gerne auf Länge zu, oder konfektionieren ihn mit  angesetzten Kaltenden oder Stromanschlüssen.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen individuelle Ausführungen mit Mantelwerkstoffen aus Hastalloy, Haynes oder Edelstahl an oder bestimmte Widerstände Ohm/m.

ÜBERSICHT MANTELHEIZLEITER (1-ADRIG)
Bezeichnung
Außendurchmesser
Anzahl Adern
Mantel-Material
Max.zul. Betriebstemp.
Aderwidersand in Ohm/m bei 20°C
1NICrV05 0,5 1 Edelstahl 1.4541 600°C 50
1NICrV10 1,0 1 Edelstahl 1.4541 600°C 12
1NiCrV15 1,5 1 Edelstahl 1.4541 600°C 6
1NiCrV15-22 1,5 1 Edelstahl 1.4541 600°C 22
1NiCrV20 2,0 1 Edelstahl 1.4541 600°C 3
1NiCrV30 3,0 1 Edelstahl 1.4541 600°C 1,4
1NiCrV32 3,2 1 Edelstahl 1.4541 600°C 4
1NiCrV32-6 3,2 1 Edelstahl 1.4541 600°C 6,3
1NiCrV36 3,6 1 Edelstahl 1.4541 600°C 2,5
1NiCrV40 4,1 1 Edelstahl 1.4541 600°C 1
1NiCrV45 4,5 1 Edelstahl 1.4541 600°C 0,63
1NiCrV50 5,0 1 Edelstahl 1.4541 600°C 0,4
1NICrI05 0,5 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 50
1NICrI10 1,0 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 12
1NiCrI15 1,5 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 6
1NiCrI15-22 1,5 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 22
1NiCrI20 2,0 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 3
1NiCrI30 3,0 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 1,4
1NiCrI32 3,2 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 4
1NiCrI32-6 3,2 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 6,3
1NiCrI36 3,6 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 2,5
1NiCrI40 4,1 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 1
1NiCrI45 4,5 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 0,63
1NiCrI50 0,4 1 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 4,7
ÜBERSICHT MANTELHEIZLEITER 2-ADRIG
Bezeichnung Außendurchmesser Anzahl Adern Mantel-Material Max.zul. Betriebstemp. Aderwidersand in Ohm/m bei 20°C
2NiCrV10 1,0 2 Edelstahl 1.4541 600°C 82,4
2NiCrV15 1,5 2 Edelstahl 1.4541 600°C 36,6
2NiCrV20 2,0 2 Edelstahl 1.4541 600°C 20,6
2NiCrV24 2,4 2 Edelstahl 1.4541 600°C 19
2NiCrV30 3,0 2 Edelstahl 1.4541 600°C 9,1
2NiCrV32 3,2 2 Edelstahl 1.4541 600°C 11
2NiCrV48 4,8 2 Edelstahl 1.4541 600°C 4,6
Bezeichnung Außendurchmesser Anzahl Adern Mantel-Material Max.zul. Betriebstemp. Aderwidersand in Ohm/m bei 20°C
2NiCrI10 1,0 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 82,4
2NiCrI15 1,5 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 36,6
2NiCrI20 2,0 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 20,6
2NiCrI24 2,4 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 19
2NiCrI30 3,0 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 9,1
2NiCrI32 3,2 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 11
2NiCrI48 4,8 2 Inconel 600 / 2.4816 1000°C 4,6